imPULS IV. Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

by HGNM (d), 26. April 2017

imPULS IV. Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
Unerhörte Liebe in Text und Musik

Di., 30. Mai 2017 | 19.30 Uhr
Richard-Jakoby-Saal HMTHM

Mitwirkende:
Flex Ensemble – Kana Sugimura (Violine), Anna Szulc-Kapala (Bratsche), Martha Bijlsma (Cello) und Endri Nini (Klavier)
Christiane Ostermayer – Sprecherin
Stefan Wiefel – Sprecher

So schön und schmerzlich wie Liebe sein kann hat sie auch Brahms, Fauré und Strauss zu eindrucksvoller Musik inspiriert. An diesem Abend lässt das Flex Ensemble die Werke mit zeitgenössischer Literatur interagieren. Christine Ostermayer und Stefan Wiefel lesen von den Wechselfällen der Liebe aus Murakamis Erzählung „Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah“ und u. a. dem Stück „Heartcore Theater“ von Albert Ostermaier.

Flex Ensemble © Tim Klöcker

 

 

 

 

 

 

 


HMTMH (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover)
Emmichplatz 1
30175 Hannover

Eintritt frei!