Neue elektroakustische Musik aus dem Iran

by HGNM (c), 6. June 2016

Konzert

Neue elektroakustische Musik aus dem Iran

21. September 2016  |  13.00 Uhr
Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Raum E50)
Emmichplatz 1  |  30175 Hannover

Mit Werken aus dem Korourian-Wettbewerb in Teheran 2016

Im Frühjahr 2016 fand in Teheran der Korourian-Wettbewerb für elektronische Musik statt. Die Gruppe für Neue Musik Yarava und das CD-Label Contemporary Music Records suchten nach neuen Werken, die sich als Bezug auf den jung verstorbenen Komponisten Reza Korourian verstanden. Unter zahlreichen Einsendungen wurden sieben Stücke ausgewählt und drei Preise vergeben.

Die Preisträgerinnen Aso Kohzadi, Mahoor Pourmoghadam und Gelareh Soleimani werden nach der ersten Aufführung im August 2016 in Teheran nach Hannover kommen und bei diesem Konzert anwesend sein.

Anschließend findet eine Diskussion mit ihnen zur Situation elektroakustischer Musik im Iran statt.

Eine Veranstaltung der HGNM und der HMTMH in Kooperation mit der Gruppe Yarava und Contemporary Music Records Teheran


Eintritt frei