Tanbur – Akkordeon – Elektronik

by HGNM (c), 6. June 2016

Konzert

Tanbur – Akkordeon – Elektronik

18. September 2016  |  16.00 Uhr
Sprengel Museum Hannover
Kurt-Schwitters-Platz  |  30169 Hannover

Vier Auftragswerke von Kiawasch Sahebnassagh (Teheran), Ali Gorji (Berlin), Mehdi Jalali (Teheran), Farzia Fallah (Köln)

Uraufführungen

Für eine Kombination iranischer und europäischer Instrumente zu komponieren, ist eine Herausforderung. Die Tanbur als Zupfinstrument mit typisch orientalischer Klanglichkeit – das Akkordeon als junges westliches Instrument, sehr beliebt in der zeitgenössischen Musik wegen seiner großen Ausdrucksfähigkeit.
Und dazu noch, als Bindeglied oder dritter Partner, die Elektronik mit vier Lautsprechern, die das Publikum umgeben.Wir dürfen gespannt sein auf die Ideen, die Farzia Fallah (*1980), Ali Gorji (*1979), Kiawasch Sahebnassagh (*1968) und Mehdi Jalali (*1980) für diese Instrumente umgesetzt haben.

Vier neue Werke für einen neuen Klangkörper.

Mitwirkende:
Mehdi Jalali (Tanbur)
Margit Kern (Akkordeon)
Arsalan Abedian (Elektronik)

FarziaFallah   jalali   aligorji

v. l. n.r. : Farzia Fallah, Mehdi Jalali, Ali Gorji

Eine Veranstaltung der HGNM in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover


Eintritt 12 € / erm. 6 €